Umweltmanagement in der Abluftreinigung

Die Anforderungen an Abluftreinigungsanlagen sind nicht nur durch die TA Luft 2021 gestiegen. Die EU-Kommisssion legte im April 2021 die Corporate Social Responsibility Directive (CSRD) vor. Ihre Umsetzung ist in den EU-Staaten bis Dezember 2022 geplant und führt zu einer Erweiterung der Berichtspflicht für Unternehmen in zwei Schritten von 2023 bis 2026. Unternehmen, die unter die Kriterien zur Berichtspflicht fallen, bestimmen anhand von Vorgaben ihre Nachhaltigkeitskriterien und sind dann verpflichtet, über die bisherigen sowie zukünftig geplante Aktivitäten  qualitativ und quantitativ zu berichten. Es wurden bereits Forderungen an die EU herangetragen, bestehende Berichtsstandards wie den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), die Global Reportage Initiative (GRI) oder das Eco Management and Audit Scheme (EMAS) in die CSRD zu integrieren. Dies würde die Umstellung für Unternehmen mit einem bereits bestehenden reporting system erleichtern.

Sie können ein white paper zum Umweltmanagement, dargestellt ausgehend von der Prozessanalyse über die Abluftreinigung bis hin zur Berichterstattung, anfordern. Nach Eingabe der Daten in das Formular erhalten Sie eine Email mit einem Downloadlink.