Unser Netzwerk umfasst Verbindungen zu Herstellern verschiedenster Branchen in der Abluftreinigung.

Thermische Verfahren, oft in regenerativer Weise ausgeführt mittels Wärmetauscher zwischen kälterem Produktabluftstrom und heißem, gereinigten Strom sind in der Lage, hohe VOC-Beladungen und zeitgleich geruchsmindernde Komponenten zu behandeln.

Ein Katalysator läßt dieselbe Reaktion bei deutlich niedrigerer Temperatur ablaufen und leistet damit einen Beitrag zur Energieeinsparung. Es können Abluftströme mit hohen VOC-Gehalten behandelt werden. Je geringer der Temperaturunterschied zwischen Abluftstrom und Arbeitsbereich des Katalysators ausfällt, umso größer ist die Energieeefizienz.

Biologische und physikalische Verfahren sind besonders für Abluftströme geringerer Temperatur geeignet. Limitierend für diese Verfahren können sich hohe Feuchtegehalte sowie hohe Staubbelastungen des Abluftstroms auswirken.

In Zusammenarbeit mit unseren spezialisierten Partnern bieten wir folgende Leistungen:

  • Lieferung des Katalysators inklusive Stahlbau und Montage
  • Vermittlung und Lieferung von Anlagen(komponenten)
  • orientierende Messungen zum Nachweis der Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen Grenzwerte
  • Vermittlung Recycling gebrauchter Katalysatoren / Adsorbentien bis hin zur Entsorgung